Aktuelles vom Gärtnerhof

Download
Weihnachtsöffnungszeiten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 114.5 KB


Mitarbeiter gesucht


  • Für unseren Markt suchen wir ab sofort Verstärkung!

 

Ihre Andrea Sprenger

 

 

 


Download
Fleisch - Preisliste Sept 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 310.8 KB

Tierisches Glück


Enten und Gänse für Weihnachten bis zum 8.12. bitte vorbestellen.

Download
Weihnachtsgeflügel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 260.7 KB

Alle 6-8 Wochen bieten wir Ihnen die Möglichkeit, bestes Biofleisch aus der Region zu bestellen. Dieses Jahr gibt es eine Neuerung hinsichtlich der Lieferanten: Wir beziehen nicht nur die Eier, sondern auch unser Rindfleisch vom Biohof Grenzebach aus Hochstadt bei Weßling.

 

Das Schweinefleisch bekommen wir  von den Herrmannsdorfer Landwerkstätten, wo die Tiere im sogenannten Warmfleischverfahren direkt nach Schlachtung verarbeitet werden. Die Landwerkstätten gehören zu den Betrieben, die  kontinuierlich an der Verbesserung der Haltungsbedingungen für Tiere arbeiten und ihre Ställe und Freigehege tiergerecht gestalten.

 

Am Ende November wird der nächste Fleischtermin sein. Sie haben die Möglichkeit   Bio-Schweine- und Hühnerfleisch vorzubestellen.   

Außerdem können Sie sich in unseren Email-Verteiler eintragen.

 

Links können Sie unser Fleischangebot mit Preisen herunterladen, das sich jeweils zu den Terminen nur geringfügig ändert.

Rinderlendensteaks in Packungen zu je zwei Stück, gibt es noch solange der Vorrat reicht.

 

DAS GEMüse der woche


Butternußkürbis und Hokkaido sind jetzt geerntet.

Wir haben nun die Feldsalatsaison begonnen.

EINE Findigkeit 

Um Salate außerhalb des Kühlschranks für mehrere Tage aufzubewahren, kann man einfach die Schnittstelle neu anschneiden, damit sie trinken kann, und in eine Schlüssel mit ein paar cm Wasser stellen. So kann er auch bei Raumtemperatur 5 Tage gehalten werden.


Stofftaschen-Kreislauf


Wer bei uns einkauft, und seine Einkaufstasche vergessen hat, kriegt bei uns - kostenlos - eine Stofftasche. Der Bund Naturschutz Gröbenzell unterstützt diese Aktion! Wie wir den "Kreislauf" gemeinsam in Schwung bringen und halten können, das erklären wir Ihnen hier.



UNSERER Folientunnel



PRODUKTe DES MONATS

FELDSALAT UND POSTeLEIN

Feldsalat kommt bei uns zu 90% aus dem Freiland. Der ist besonders kräftig, weil er die rauhere Witterung robuster wird. Er hält gut und schmeckt echt nach Feldsalat.

 

In unserer Gärtnerei wachsen jetzt die ersten knackigen Salate und viele Kräuter.

Besonders die wilden Arten wie Löwenzahn und Barbarakraut beinhalten eine große Dichte an Mineralien und Vitaminen.

Beliebt sind unsere Löwenzahn Bunde. Einfach etwas kleinmachen und in den Salat michen  oder solo:

Salatsoße mit einem Kernöl (Walnussöl oder Kürbiskernöl) zubereiten, Schalotten- oder rote Zwiebelwürfel rein und Walnüsse.  Das ist gerade mein persönlicher Favorit!

 

Grüne Soßen Kräuter kommt jetzt auch wieder frisch von uns.

In der Tüte ist: Schnittlauch , Petersilie, Pimpinelle, Kerbel, Kresse, Zitronenmelisse. Je nach Jahreszeit kann sich jedoch ein Wechsel ergeben, so dass auch andere Kräuter Bestandteil der Kräutermischung sein werden.

 

In unserer Rezeptabteilung (diese ist unter INTERESSANTES)

finden Sie einige schmackhafte Inspirationen. 

 

Aus der eigenen Küche bieten wir unser köstliches Kräutersalz und zeitweise schmackhaftes Pesto mit verschiedenen Kräutern!

 

Hinweis: Auf der Homepage von Demeter gibt es einen Saisonkalender, aus dem sie die jahreszeitlich gerade aktuellen Lebensmittel heraus lesen können.

 



Bildergalerie